Die Ursprünge des Wortes “Karat” für Goldlegierungen

Das Wort Karat für Goldlegierungen geht auf die griechischen und römischen Modelle der Johannisbrotkerne zurück (siehe oben). Das Karat wurde ursprünglich in Deutschland als winziges Gegengewicht zur Bestimmung der Reinheit von Gold verwendet. Dieses Gewicht entspricht dem 24. Teil eines Karats, das in 12 Diamantringe 1,00 ct mit einem Einkaräter Diamant Grän unterteilt war. Auch heute noch wird Goldschmuck gewogen, um sein Karatgewicht und damit seinen Feingehalt zu bestimmen. Es ist wichtig zu wissen, dass der Mindestfeingehalt für Goldlegierungen von Land zu Land unterschiedlich ist.

silver diamond studded ring on white surface

 

 

Karat – eine Maßeinheit, die zur Beschreibung von Edelsteinen und Gold

Das metrische Karat ist eine Gewichtseinheit, die zur Beschreibung von Edelsteinen verwendet wird (1 Kt = 0,2 g), während das Karat zur Beschreibung des Feingehalts von Goldlegierungen verwendet wird. In Deutschland wird das metrische Karat mit Kt abgekürzt (in Österreich und der Schweiz ist ct üblich). Es ermöglicht eine genauere Schätzung des Wertes eines Diamanten, was selbst Fachleute mit bloßem Auge nicht überprüfen können.

silver diamond studded ring on white surface

So können zwei Steine, die äußerlich fast gleich aussehen, ein unterschiedliches Karatgewicht haben. Der tatsächliche Wert eines Diamanten wird beispielsweise von einem Experten anhand der 4cs (englisch: carat, color, clarity und cut) bestimmt. Der Karatgehalt ist der einzige dieser vier, der nicht sichtbar ist, da er durch das Gewicht des Edelsteins bestimmt wird. Nur über ihn lässt sich der verborgene Wert eines Schmuckstücks ermitteln.

 

 

Karat ist die Maßeinheit für Gold und Diamanten

Die Karatzahl gibt den Reinheitsgrad des Goldes an. Der Großteil unserer Goldringe ist aus 585er Gold gefertigt. Das bedeutet, dass der Feingoldgehalt 58,5 Prozent beträgt. Dies entspricht 14 Karat. Es sind jedoch auch Diamantringe aus 750er Gold erhältlich. Diese Ringe haben einen viel höheren Goldanteil von 75,0 Prozent (18 Karat). Dies hat zur Folge, dass die Preise für die Schmuckstücke variieren. Außerdem werden Sie das Karatgewicht des Diamanten entdecken. Dieses gibt jedoch die Größe oder das Gewicht des Edelsteins an. Ein Karat ist dasselbe wie 0,2 Gramm.

 

 

Spezieller ring aus 1 karat diamant- ein Vergleich der Metalle

Echtes, reines Gold schimmert in einem goldgelben Farbton. Da reines Gold für die Verwendung in Schmuckstücken zu weich ist, werden dem Edelmetall zusätzliche Metalle zugesetzt, um es fester und haltbarer zu machen. Außerdem sorgen diese Metallkombinationen (Legierungen) für die verschiedenen Farben:

  • Bei der Herstellung von Weißgold zum Beispiel wird dem Gold ein kleiner Anteil Silber beigemischt. So entsteht der silbrige, brillante Glanz des Weißgoldes.
  • Kupfer sorgt für den warmen Farbton des Roségoldes.
  • Gelbgold mit seinem goldenen Schimmer kommt dem echten Gold optisch am nächsten. Allerdings handelt es sich auch hier um eine Legierung aus Gold, Silber und Kupfer.

 

 

Spezieller ring aus 1 karat diamant: Worauf es beim Kauf

Beim Kauf eines Diamantrings ist es wichtig, die verschiedenen Arten von Fassungen zu kennen, mit denen der Stein gefasst wird. Der so genannte Solitär, d. h. der Ring mit einem einzigen Stein, ist in einer so genannten Krappenfassung zu erhalten, was voraussetzt, dass dieser Solitär mindestens vier oder sechs Krappen hat. Am schönsten ist der Stein in der Größe von einem oder zwei Karat, er ist aber auch in der Größe von einem halben Karat erhältlich.

silver and green gemstone ring Die Preisunterschiede sind hier sehr groß, vor allem, wenn es darum geht, einen Brillantring als Geschenk für einen geliebten Menschen zu erwerben. Wer einen solch edlen Brillantring kauft, tut dies mit dem ausdrücklichen Ziel, seiner Liebsten einen Heiratsantrag zu machen. Es gibt zweifellos kein schöneres und klassischeres Verlobungsgeschenk. Aber auch der Ehemann kann seiner geliebten Frau zum Hochzeitstag einen hochwertigen Diamantring schenken.

 

 

 

Das Karat und sein Einfluss auf das Aussehen eines Rings

Die Wirkung eines wertvollen Diamanten wird durch zwei Faktoren bestimmt: sein Karatgewicht und seine wahrgenommene Größe. Das menschliche Auge neigt jedoch dazu, diese zweite Komponente falsch darzustellen. Daher werden die genauen Abmessungen eines Diamanten mit Hilfe technischer Instrumente berechnet und sind von folgenden Faktoren abhängig:

Die Karatzahl stellt die Verbindung zwischen Wert und Gewicht dar.

Es ist ein weit verbreitetes Missverständnis, dass der Preis eines Diamanten direkt proportional zu seiner Größe ist. Wie bereits erwähnt, wird der Wert eines Steins durch die vier Ks bestimmt: Karat, Farbe, Klarheit und Schliff. Die Reinheit eines Edelsteins bezieht sich auf die Sichtbarkeit seiner Einschlüsse. Sein Farbton reicht von weiß bis gelblich, und je brillanter ein Diamant ist, desto wertvoller ist er. Steine, die in allen Farben des Regenbogens funkeln, sind eine Ausnahme. Die Farbe dieser so genannten “fancy coloured diamonds” ist jedoch auch auf den einzigartigen Schliff zurückzuführen.

silver and blue gemstone ring

Die Schliffqualität eines Steins ist ausschlaggebend für seine Helligkeit. Je besser die Qualität, desto heller leuchtet beispielsweise ein Ehering. Während es keinen direkten Zusammenhang zwischen der Größe eines Steins und seinem Wert gibt, besteht zweifellos ein Zusammenhang zwischen seinem Gewicht und seinem Wert. Allerdings steigt der Preis nicht linear mit der Zunahme der Karat, sondern eher in exponentiellen Sprüngen. Zum Beispiel zwischen 0,95 und 1 Karat. Dieser Preisanstieg ist eine Folge der Knappheit großer Diamanten. Je höher das Karatgewicht, desto sprunghafter steigt der Preis; der Preisunterschied zwischen einem Stein mit drei und vier Karat ist wesentlich größer als der zwischen zwei Steinen mit einem und zwei Karat. Es ist jedoch Vorsicht geboten: Weder die Größe noch das Gewicht (in Kilogramm) eines Edelsteins bestimmen seinen wahren Wert.

 

 

Spezieller ring aus 1 karat diamant: Diamantringe mit 0,1 – 0,2 – 0,25 – 0,5 Karat

Amoonic Eternal Elegance Ring Sterling Silber 925 mit 0,45 Karat Diamant Amoonic Romantic Highlight Ring Sterling Silber 925 mit Zirkonia Amoonic Little Flowers Ring Sterling Silber 925 mit 0,105 ct Diamant Amoonic Amazing Ring Weißgold 585 mit 0,18 ct Diamant Jeder Artikel von Amoonic Schmuck wird von uns sorgfältig für Sie verpackt. Silber 925 mit 0,02 ct Diamant Amoonic Devious Ring Silber 925 mit 0,25 ct Diamant Amoonic Drop Ring Silber 925 mit 0,25 ct Diamant Silber 925 mit Zirkonia Amoonic Darling Ring So bestimmen Sie die richtige Ringgröße!

  • Wir zeigen Ihnen einfache Methoden zur Bestimmung Ihrer Ringgröße.
  • Solitär-Diamantringe – Diamantringe mit einem einzelnen Diamanten

gold and white floral ribbon

Ein Solitär-Diamantring ist ein Ring mit einem einzigen Diamanten im Brillantschliff. Solitärringe gibt es sowohl in Zacken- als auch in Komplettfassungen sowie in verschiedenen Größen und Farbtönen. Unsere Kollektion umfasst elegante Solitärringe verlobungsring in verschiedenen Stilen, die sich ideal für besondere Anlässe eignen. Diese exquisiten Schmuckstücke sind in Gelbgold ebenso schön wie in Weiß- oder Roségold.

In welchen Situationen ist ein Solitärring angebracht? Der auffällige Ring soll an ein wichtiges Ereignis im Leben erinnern, z. B. an einen runden Geburtstag oder einen Hochzeitstag. Das elegante Schmuckstück sieht an einer zarten Hand umwerfend aus und erstrahlt zum Beispiel bei einer Abendveranstaltung oder einer Feier in hellem Glanz. Dazu können weitere schöne Schmuckstücke in ähnlichem Design kombiniert werden. Ein diamantbesetztes Collier-Armband verzaubert den Solitär und unterstreicht seine Seltenheit.

 

 

Spezieller ring aus 1 karat diamant: Datenkonfigurationen – Informationen und Verwaltung

Indem Sie “Alle akzeptieren” wählen, stimmen Sie der Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten durch die Verwendung von Cookies und anderen Technologien (z. B. Ihrer IP-Adresse) zu. Diese Verwendung dient dazu, Ihr Nutzererlebnis im gesamten Markenportfolio von eBay zu verbessern und anzupassen, einschließlich gezielter Werbung von  oder Dritten, sowohl auf kategorien unseren Websites als auch außerhalb. Darüber hinaus können Drittanbieter, mit denen wir zusammenarbeiten, Cookies auf Ihrem Gerät installieren und ähnliche Technologien verwenden, um bestimmte Informationen zum e mail Adresse Zwecke der Personalisierung, Messung und Analyse von Werbung zu sammeln Beratung und zu nutzen. Sie können alle Einwilligungen ablehnen, indem Sie “Alle ablehnen” wählen, oder Sie können Ihre Auswahl weiter anpassen, indem Sie auf “Ihre Auswahl anpassen” klicken. Sie haben Warenkorb seite jederzeit die Möglichkeit, Ihre Entscheidung zu ändern.

Der Zweck der Datenverarbeitung besteht darin, Informationen auf einem Gerät zu speichern und/oder abzurufen. Personalisierung von Werbung und Inhalten, Messung von Werbung und Inhalten, Publikumsanalyse und Produktgestaltung.

 

 

 

Zusätzliche Edelsteine im Brillantschliff

Zirkoniumdioxid-Brillanten (synthetischer Fianit, ZKS) sorgten in den 1970er Jahren als hervorragende Nachbildung von Diamantbrillanten für Aufsehen. Sie sind jedoch aufgrund ihrer schlechten Wärmeleitfähigkeit leicht zu unterscheiden.Moissanit, das zweithärteste natürlich vorkommende Material nach Diamant, wird aufgrund seiner Kristallstruktur im Brillantschliff bearbeitet.

silver diamond studded ring with blue gemstone Er hat daher einen noch größeren Glanz als der Diamantbrillant, da sein Brechungsindex wesentlich höher ist. In der Fassung ist er jedoch nur schwer von Diamanten zu unterscheiden. Moissanit ist preiswert und wird seit 1979 synthetisch hergestellt (C3 Inc., North Carolina) und seit 1998 kommerziell vermarktet, meist als winziges Produkt.