Grundlagen des Handlesens

Handlesen

Die gebogende Herzlinie kann fast alles zeigen, was Sie wissen möchten.  Leben, Tod, Liebe, Familie, Krankheit – das sind nicht alle Geheimnisse, die mit Hilfe von Linien und Zeichen in der Handfläche enthüllt werden können. Die Bedeutung dieser Zeichen und Linien erklärt das Handlesen.

Manche Wahrsager glauben, dass die Linien auf der Hand sich fast täglich ändern. Tatsächlich begeht eine Person im Laufe eines Tages eine Vielzahl von Handlungen, die sich in seinem Schicksal widerspiegeln. Natürlich ist es aktuell für kleine Linien. Die wichtigsten ändern sich sehr langsam.

Wie kann man aus den Handlinien wahrsagen?

Das Schicksal mit der Hilfe der Hand zu erraten oder vorherzusagen, ist nicht so schwierig, wie es zunächst scheinen kann. Wichtig ist die Person des Handlesers selbst, wie er die Information interpretiert, die er aus der Hand „liest“. Deshalb können sich die Vorhersagen einerseits von verschiedenen Menschen unterscheiden.

Um von anderen Menschen nicht abhängig und sogar getäuscht zu sein, müssen Sie lernen, die Zukunft selbst vorherzusagen. Achten Sie zuerst auf die Haut der Hand, die Form der Handfläche, die Länge und Dicke der Finger, die Form der Nägel. Wenn die Haut an der Hand dicht und rau ist, kann es auf die direkte Natur des Trägers hinweisen. Wenn die Haut kühl, zart, transparent ist, können Sie sagen, dass vor Ihnen die feine Peron ist. Eine quadratische Handfläche kann von einem festen offenen Charakter oder von einer gewissen praktischen Ader erzählen.

Wenn die Hand dünn, flexibel, leicht verlängert ist, ist ihr Besitzer beeinflussbar, verdächtig, nachdenklich. Menschen mit kurzen Fingern sind meist energetisch, aber oberflächlich. Längere Finger können Sturheit und Pedanterie bedeuten.

Die Linien auf den Handflächen

Eine große Rolle spielen die Linien auf der Handfläche. Die Herzlinie beginnt am Zeige- oder Mittelfinger und endet näher am oder unter dem kleinen Finger. Es befindet sich im oberen Drittel der Hand. Normalerweise ist es eine gerade oder leicht gekrümmte Linie, die deutlich sichtbar ist.

Kopflinie geht direkt darunter, ihr Anfang ist auch unter dem Zeige- oder Mittelfinger. Und es endet auch näher am kleinen Finger. Die Kopflinie befindet sich normalerweise in der Mitte der Handfläche. Der Anfang des Lebenslinie kann mit der Kopflinie zusammenfallen, aber dann geht dieses Merkmal auf die Unterseite der Hand – auf das Handgelenk. Selbst wenn man nur diese drei Zeilen gelesen hat, ist es möglich, mit Zuversicht über den Charakter einer Person zu sprechen, um die wichtigsten Phasen seines Lebens zu erzählen.

Auch kommt für die Analyse eine Menge anderer kleineren Linien heran. Zum Beispiel die Linie des Mars, Ehe, Gesundheit, Intuition und andere. Auch Schicksal und Charakter können durch die Linien, die sich auf der Handfläche befinden, bestimmt werden.

Fazit

Also, um zu lernen, wie man alle Linien und Zeichen richtig interpretiert, müssen Sie sich erstens dafür echt interessieren. Es kann etwas schwierig scheinen, aber wenn Sie wirklich lernen wollen, aus den Handlinien zu wahrsagen und sich mit Informationen auf unserer Seite vertraut machen werden, dann verstehen Sie schnell und leicht alle Grundlagen des Handlesens.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.